Abschlussarbeit

Im letzten Semester der Weiterbildung sollen die Teilnehmer/innen eine Abschlussarbeit im Umfang von mindestens 30 Seiten zu einer ethischen Thematik ihrer Wahl verfassen. Die Abschlussarbeiten werden den anderen Teilnehmer/innen bei der Abschlusstagung der Weiterbildung vorgestellt. Mit ihrem Bestehen gilt die Weiterbildung als erfolgreich absolviert und es wird ein Zertifikat ausgestellt.